Archiv

„ZEIT-und WERKZEUGEN“ Künstlerhaus Graz

Jubiläumsausstellung:

110 Jahre Vereinigung Bildender Künstler Steiermarks

Andrea Renate Tomitsch stellte Werke, aus verschiedenen Schaffensperioden, für diese Schau, zur Verfügung. Malerei

Vernissage: 8. April 2010

Begrüßung:
Mag. Anna Geiger, Präsidentin

Eröffnung:
Dr. Ilse Reinprecht, Abgeordnete zum Landtag Stmk.
Dr. Peter Piffl-Percevic, Gemeinderat

ReferentIn:
Mag. Karin Derler, Bundesdenkmalamt
Prof. MMag. Oswald Seitinger, Ortweinschule

Musik:
Bernd Kohlhofer, Joel Hainzl

Während der Ausstellung fanden Workshops (Proportionsstudien mit KünstlerInnen der Vereinigung) statt.

Archiv

Ausstellung „KÜCHENSTÜCKE“ Künstlerhaus Graz

Die Jahresausstellung 2009, der Vereinigung bildender Künstler Steiermark,  im Künstlerhaus Graz,  hatte die „KÜCHENSTÜCKE“ zum Thema.
Das Buffet des „eat+art-Künstlers“ Peter TROISSINGER war Teil der Ausstellung.
Die Vernissage fand am 12. 03. 2009 statt.
Am 19. 03. Lesung mit Inge Valentin-Zimek, Musik: Toni Maier und seine Goldene Trompete.
Am 27. 03. Lesungen Steirischer Autoren: Gotho Senta Bleier, Irmi Killmann, Reinhold Pilipp, Musik: Christa Gauster, Riki Metz, Robert Unger.

Andrea R Tomitsch stellte vier Fotografien zum Thema „Küchenstücke“ aus. Digitale Fotografie

Archiv

Jahresausstellung „BEWEGUNG“ im Künstlerhaus Graz

Beitritt zur „Vereinigung bildender Künstler Steiermark“ im Jahr 2007 durch die damalige Präsidentin Riki Metz

Im Jahr 2008 wurden von der Vereinigung bildender Künstler Steiermark’s zwei große Veranstaltungen ausgerichtet.

Erste Ausstellung mit der VBK-Steiermark im Künstlerhaus Graz (31. 1. 2008 – 23. 2. 2008) unter dem Titel „BEWEGUNG“

und eine Gemeinschaftsaustellung im Kunsthaus Weiz, (27. 11. 2008- 20.12. 2008) mit Beiträgen von Andrea R. Tomitsch

VBK-Gemeinschaftsaustellung im Kunsthaus Weiz, (27. 11. 2008- 20.12. 2008)

Archiv

Vernissage „BINDUNG-VER-BINDUNG“ Volksbank

Die Ausstellung fand in den Räumen der Volksbank statt. Die Vernissage am 21. Oktober 2006 wurde vom Filialleiter Thomas Rupp eröffnet. Die Vorstellung der Künstlerin übernahm Mag. Clemens Neugebauer. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Künstlerin selbst mit ihrem ART-unlimited projekt , an der Gitarre Willi Ganster.

House of Okemah, „ART unlimetid projekt“ Ausstellung & Konzert (ART, Willi Ganster und Derry Grey)

Archiv

KOMMUNIKATION-INTERPRETATION im Kunstraum

Unter dem Titel KOMMUNIKATION – INTERPRETATION fand im November 2004 eine Personalausstellung der Malerin und Medienkünstlerin Andrea R Tomitsch im KUNSTRAUM Ursi Breidenbach in Leoben statt. ARTomitsch thematisiert in diesem malerischen Zyklus Ausformungen der zwischenmenschlichen Kommunikation.

Nach einer Ausbildungszeit in Jazzgesang, bei der Jazzsängerin Luisa Celentano und als außerordentliche Hörerin auf der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, steht ARTomitsch nun auch mit dem Micro auf der Bühne. Bilder und Gesang bilden eine Einheit. Musikalisch unterstützt wird sie vom Gitarristen Alexander Retschnig. Zusammen bilden sie die Musikgruppe RealART.

 

Frühe Werke

Kunst gegen die Gewalt heute

Die erste wirklich relevante Bilderserie entstand von 1985 – 1986 unter dem Titel „Kunst gegen die Gewalt heute“. Dazu gab es eine Ausstellung und einen Ankauf in der „Kleinen Galerie“ in Wien. Die Bilder wurden auch in Ausstellungen in Graz und Leoben gezeigt.